Wer entscheidet über das sogenannte Idealgewicht?

    Idealgewicht Wie viele, die abnehmen müssen bzw. möchten, fragen Sie sich vielleicht auch, was denn nun Ihr eigentlich ideales Gewicht wäre, wie Sie Ihr Idealgewicht berechnen können.
    Es gibt da diverse Berechnungsformeln, Tabellen und Empfehlungen, wie z. B. die  einer breit durchgeführten Studie in der 50iger Jahren von amerikanischen Versicherungsgesellschaften, die auf diese Weise herausbekommen wollten, welches Idealgewicht zu höchstmöglicher Lebensdauer führt.
    Die Ergebnisse bescheinigten ein Idealgewicht bei mittelschwerem Knochenbau für einen 1,80 m großen Mann von 68 bis 75 kg. Für eine ebenfalls 1,80 m große Frau betrug das ermittelte Idealgewicht 56 bis 63 kg. Bei schwerem Knochenbau wurde das Gewicht um ca. 3 kg höher noch als ideal bezeichnet. Für andere Körpergrößen wurde je 10 cm 5 bis 6 kg zu oder abgerechnet.

    Eigentlich ist das Idealgewicht nur ein Mittelwert

    Mal abgesehen davon, wie man wohl den Knochenbau gewichtsmäßig ermittelt, dieser auch von Alter, Ernährungsauswahl und Sport abhängig ist, sind dies sehr grob gehaltene Mittelwerte. Diese werden sicher eher selten anzutreffen sein und verrücken die Maßstäbe doch eher in Richtung Modellathlet.
    Auch die Herkunft und Kultur und das Alter eines Menschen sollten berücksichtigt werden.
    Eine anderen Versuch zur Definition eines „Idealgewichtes“ liefert der so genannte Body-Mass- Index.

    Idealgewicht berechnen

    Sie wissen, dass zu Rembrandts- also Renaissance- Zeiten der eher füllige Körper einer Frau mit einigen Pölsterchen als ideal angesehen würde. Der gleiche Körper würde heute als mopplig, dick oder schlimmer eingestuft werden- keinesfalls als ideal- für die oberflächliche Mehrheit zumindest.
    Die vermutlich sinnvollste Definition von Idealgewicht ist wohl eher im Wohlfühlen in der eigenen Haut und in dem gesundheitlich mit sehr gut zu bewertenden Mittelgewicht dessen zu sehen. Weder Unter- noch Übergewicht erfüllen diese Kriterien.
    Doch ob nun das eine oder andere Fettpölterchen zu viel oder zu wenig eine wirkliche  Katastrophe darstellt, liegt oft im Sinne oder Auge des Betrachters. Das Idealgewicht lässt sich einfach nicht pauschal festlegen.

    Idealgewicht = Wohlfühlgewicht!

    Wenn Sie sich wohlfühlen, gesund sind und etwas dafür tun- wie sich gesund ernähren, sich ausreichend bewegen usw., haben Sie Ihr eigenes Idealgewicht.
    Dabei sollten Sie aber wirklich NUR ihr eigenes Wohlgefühl in Ihrem eigenen Körper erfühlen und nicht anhand von Tabellen, Berechnungen, Modezeitschriften oder Werbeaufnahmen vergleichend beurteilen. Viele Fotos sind sowieso nachbearbeitet.

    Lassen Sie sich also nicht von Zahlen, Waagen oder fremden Maßstäben verrückt machen.
    Doch wenn Sie wegen Über- oder Untergewicht oder Ess-Störungen Problem mit der Gesundheit und dem eigenen Wohlgefühl und Selbstbewusstsein haben, sollten Sie Ihr eigenes Idealgewicht feststellen und anstreben. Es geht um Ihre Gesundheit und nicht um die Beurteilung nach Modelkriterien, denken Sie dabei daran. Es muss auch Ihre eigene Statur und Ihr Typ dabei berücksichtigt werden.

    Idealgewicht? Keine Jagd nach falschen Idealen

    Idealgewicht

    Menschen die Sport treiben, können mehr wiegen ohne dicker auszusehen. Es ist eben ein Unterschied, ob sich das Idealgewicht auf Muskeln und straffes Bindegewebe sowie stärkere Knochen verteilt oder nur auf Fettdepots.
    Idealgewicht ist also wie so vieles ein relativer Begriff und keine absolute Größe.  Ein kleines Fettpölsterchen schadet Ihnen sicher weniger als wenn Sie  im Dauerstress mit allen möglichen Diätgeschützen erfolglos Jagd auf  ein abstrakt festgelegtes sogenanntes Idealgewicht machen.
    Apropos Idealgewicht: Ideal wäre es jetzt, wenn Sie meinen Worten Gewicht beimessen würden und Sie sich klar darüber werden, ob abnehmen überhaupt notwendig und sinnvoll für Sie ist.

    So geht Abnehmen!!

    GRATIS Infoserie Gesund Abnehmen  - Jetzt direkt herunterladen !!
    x

    Was auch Sie wissen sollten, um gesund und nachhaltig abzunehmen:

    Infoserie Gesund Abnehmen

    Fordern Sie hier völlig kostenlos und unverbindlich unsere Infoserie an zum Sofort-Download
    • Warum Sie Diäten sofort vergessen sollten
    • Die 8 Säulen für dauerhaftes Wohlbefinden
    • Gesund Abnehmen: Extrem einfach und doch unglaublich schwierig

    * Keine Angst: Ihr E-Mail-Postfach wird nicht zugemüllt werden mit Spam - und Werbe-BLa-Bla . Und mit einem Klick können Sie Sich jederzeit wieder abmelden, falls Ihnen die Inhalte von "Netzgesundheit.com - Gesundheit ganzheitlich" doch nicht zusagen sollten. Eine wie auch immer geartete Weitergabe oder anderweitige Verwendung Ihrer Daten findet nicht statt. Versprochen!

    x